06.01.01 09:39 Uhr
 4.509
 

Es gibt noch ein Tabu-Thema, das unsere Gesellschaft ignoriert!

Heutzutage wird das Intimleben der Menschen in Talkshows breit getreten. Zu den wenigen Tabu-Themen unserer Gesellschaft gehören Erkrankungen der Psyche und seelische Leiden.

Einige Menschen halten aufgrund mangelnder Aufklärung eine Krankheit für eine geistige Behinderung: Die Epilepsie. Wenn Betroffene einen Anfall haben, leiden sie weniger an der Krankheit, als an der negativen Reaktion Gesellschaft oder der Familie.

In Deutschland können acht von zehn Patienten mit Medikamenten geheilt werden. Auch Spitzensportler und Prominente leiden unter diesen Anfällen. Aber das Thema wird aus Scham totgeschwiegen.


WebReporter: Insulanerin
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Thema, Gesellschaft
Quelle: www.fr-aktuell.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Hundebesitzer haben seltener einen Herzinfarkt
Studie: Sachsen schlafen am schlechtesten
Studie ermittelt die Lieblingssongs von Psychopathen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ägypten: Konzertverbot für Sängerin Sherine Abdelwahab
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa
Dortmund: Hartz-IV-Empfänger beim Betteln beobachtet - Bezüge gekürzt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?