05.01.01 22:44 Uhr
 12
 

Texas klagt gegen Exxon - Größter Ölkonzern der Welt hat Öl geklaut !

Der US-Bundesstaat Texas verklagt den größten Ölkonzern der Welt, Exxon Mobil bzw. seine Rechtsvorgänger, wegen des Diebstahls von Öl und Erdgas auf mehrere Millionen Dollar.

Dem Konzern wird vorgeworfen heimlich 25 Jahre lang Öl und Edgas aus Vorkommen gefördert zu haben, die sich unter ca.20 Hektar Highway-Gelände, die im Staatseigentum stehen, befanden. Dafür hat Texas nie einen finanziellen Ausgleich erhalten.

Der Konzern bestreitet dies.


WebReporter: BreakingNews
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Welt, Öl, Texas, Ölkonzern, ExxonMobil
Quelle: straitstimes.com.sg

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: Verkauf von Musikkassetten hat sich 2017 mehr als verdoppelt
Dortmund: Jobcenter fordert von Bettler ein Einnahmenbuch
Kardinal Marx hält ein Grundeinkommen für "das Ende der Demokratie"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Batman uns Superman vor dem Aus? "Justice League" ein finanzieller Flop
EU möchte Verbrauchsmessgeräte in allen Autos durchsetzen
US-Bundesstaat New York: Ein Toter bei Explosionen in Kosmetikfabrik


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?