05.01.01 21:43 Uhr
 22
 

Weihnachtsgeschenk ohne Umtauschrecht: Ehepaar schenkte sich Scheidung

In London hat sich ein Ehepaar die Scheidung zu Weihnachten geschenkt. Sie waren damit die Ersten, die das Angebot einer Anwaltskanzlei annahmen, die ihren Mandanten auf ihren Internetseiten ein Nach-Weihnacht-Scheidungspaket offerierten.

Damit reagiere die Kanzlei auf die statistisch erwiesene stark steigende Nachfrage nach Ehescheidungen nach den Feiertagen, die durch alljährliche weihnachtliche Konflikte zwischen Eheleuten auftreten.

Die Pakete können online gebucht werden und umfassen das normale Programm der Rechtsberatung in solchen Fällen.


WebReporter: BreakingNews
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Scheidung, Ehepaar, Weihnachtsgeschenk, Umtausch
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mit bemannter Eigenbau-Rakete soll "Flat-Earth-Theorie" bewiesen werden
Wolgograd: "Ich komme vom Mars" behauptet ein 21-jähriger Russe
Stuttgart: Zu müde für den Raubzug - Einbrecher schläft während der Tat ein



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paris: Brandopfer überlebt dank Haut seines Zwillingsbruders
Burma einigt sich mit Bangladesch: Verfolgte Rohingya-Flüchtlinge können zurück
CDU-Politiker fordert Abbau von Holocaust-Mahnmal-Aktion vor Björn Höckes Haus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?