05.01.01 19:21 Uhr
 561
 

"Der letzte Diktator in Europa!"

Bachirou Salou, bis Saisonende an Hansa Rostock ausgeliehener Spieler der Frankfurter Eintracht hat seinem Ärger über den Frankfurter Trainer Felix Magath mal richtig Luft gemacht.

Von der Bild-Zeitung wurde er nach den Gründen seines Wechsels in der Winterpause zu Rostock befragt.
Salou, der seiner Aussage nach den Spaß am Fußballspielen verloren hatte ging mit Magath hart ins Gericht.

"Eigentlich kenne ich nur in Afrika Diktatoren, aber Felix Magath ist der letzte Diktator in Europa. Unter ihm hatte ich die schlimmste Fußball-Zeit meiner Karriere."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: germanicus
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Europa, Diktator
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Pep Guardiola investiert 245 Millionen Euro in sechs neue Spieler
Fußball: Bayern-Star Juan Bernat fällt schon zu Saisonbeginn monatelang aus
Fußball: Empörung über Ronald McDonald als Einlaufkind bei Real gegen Manchester



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: 18-jährige Frau vor U-Bahn geschubst
BAMF: Neue Identitätsprüfungen für Flüchtlingen
Neuer Bond-Film kommt erst im November 2019 in die Kinos


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?