05.01.01 18:16 Uhr
 36
 

Vatikan bleibt stur- keine Pille danach.

Der Streit der italienischen Regierung mit dem Vatikan scheint zu eskalieren.
Die Pille danach soll trotz aller Dementierung abtreibende Wirkstoffe haben. Das will der Papst nicht erlauben.

Man versucht jetzt eindringlich die Ärzte zu beschwören dieses Medikament nicht zu verschreiben.

Der italienische Ministerpräsident jedoch bleibt bei seinem Entschluss die Pille weiter öffentlich zu erlauben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: AnneK'town
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Vatikan, Pille
Quelle: www.kath.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN