05.01.01 15:52 Uhr
 18
 

Papst und Clinton - kein gutes Gespräch

Sie haben sich vier mal getroffen aber sich nie gut unterhalten können.
Der US-Präsident hat einfach nicht zugehört. Stattdessen hat er Kunstobjekte im Vatikan bewundert.

In Augen des Papstes ist der scheidende US-Präsident eine Ausnahme in dieser Beziehung, da er sich bis jetzt mit jedem Besucher ein gutes Gespräch gehabt.


WebReporter: radson
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Papst, Gespräch
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Kreml-Kritiker Alexej Nawalny wieder frei
Tschechien: Rechtspopulistischer Milliardär Andrej Babis gewinnt Wahlen
USA: Donald Trump will Geheimakten zum JFK-Mord veröffentlichen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?