05.01.01 15:12 Uhr
 11
 

Feuer-Inferno durch Zigarette

Durch eine Zigarette ist vermutlich ein Buschbrand in Südkalifornien ausgelöst worden. Nach Polizeiaussagen könnte ein Autofahrer eine noch glimmende Kippe achtlos weggeworfen haben.

Die Behörden teilten mit, das das Feuer bislang 4200 Hektar Land und vier Häuser niedergebrannt hat.


Bis zum Samstag will die Feuerwehr den Brand unter Kontrolle bringen, obwohl Windböen und Trockenheit das Feuer bislang begünstigt hat


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LtdDan
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Feuer, Zigarette, Inferno
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hildesheim: Prozess gegen Folter-Trio - Mann wurde stundenlang gequält
Leipzig: Drei Jugendliche von aggressiven Männern südländischen Typs überfallen
Thüringen: Polizei sucht dreisten Geisterfahrer in Rettungsgasse auf Autobahn



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Gerichtsurteil - Kein Datenausgleich zwischen Facebook und WhatsApp
Umweltbundesamt: Stickoxid-Belastung durch Dieselautos viel höher als angenommen
Hildesheim: Prozess gegen Folter-Trio - Mann wurde stundenlang gequält


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?