05.01.01 15:12 Uhr
 11
 

Feuer-Inferno durch Zigarette

Durch eine Zigarette ist vermutlich ein Buschbrand in Südkalifornien ausgelöst worden. Nach Polizeiaussagen könnte ein Autofahrer eine noch glimmende Kippe achtlos weggeworfen haben.

Die Behörden teilten mit, das das Feuer bislang 4200 Hektar Land und vier Häuser niedergebrannt hat.


Bis zum Samstag will die Feuerwehr den Brand unter Kontrolle bringen, obwohl Windböen und Trockenheit das Feuer bislang begünstigt hat


WebReporter: LtdDan
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Feuer, Zigarette, Inferno
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Model Ivana Smit unter mysteriösen Umständen mit nur 18 Jahren verstorben
Russland: Mann hackt seiner Frau beide Hände ab
Pariser Flughafen: Obdachloser stiehlt aus Wechselstube 300.000 Euro



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympische Fackel in Südkorea wird vom Androiden HUBO getragen
Kein Glück wie Air Berlin; Niki stellt Flugbetrieb ein
Mann überfällt Polizist in Zivil


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?