05.01.01 14:53 Uhr
 618
 

Jetzt geht's den Raubkopierern an den Kragen.....mit Tesafilm!

Erst wird entdeckt, dass man auf Tesafilm Daten abspeichern kann, und nun soll es auch noch vor Raubkopierern schützen.

Dazu soll auf Tesafilm ein Hologramm aufgebracht werden, dass laut Hersteller unauffälliger und schwerer zu fälschen sein soll, als übliche Echtheitszertifikate.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Trampelpfad
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Raubkopie, Raubkopierer
Quelle: www.computerchannel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smarter Lautsprecher Google Home auch bald in Deutschland verfügbar
Nintendo kriegt viel Kritik für seinen neuen Online-Dienst der Switch
Deutsche Bahn/ICE: Sicherheitsmängel im WLAN



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marius Müller-Westernhagen feiert zum zweiten Mal Hochzeit
Lieferprobleme bei Aspirin: Bayer-Medikament monatelang eingeschränkt verfügbar
Recep Tayyip Erdogan bezeichnet Verschärfung der Reisehinweise als "bösartig"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?