05.01.01 14:26 Uhr
 2.258
 

NASA plant Landung auf einem Asteroiden im Februar !

Die NASA plant, die NEAR-Shoemaker-Sonde im Februar durch einen kontrollierten Absturz auf dem Asteroiden Eros landen zu lassen. Auch wenn ein Erfolg höchst unwahrscheinlich ist und man viel Glück braucht, um danach noch ein Signal zu erhalten.

Nur für die Umkreisung des Asteroiden gebaut, hat sich die NASA dennoch entschlossen diesen Versuch zu riskieren - auch wenn die Sonde dabei zerstört werden sollte.

Denn die Mission ist bereits abgeschlossen: Alle erhofften Daten sind gesammelt, das Budget aufgebraucht und der Treibstoff neigt sich dem Ende zu. Sollte die Landung gelingen wäre das purer Bonus, so ein Sprecher.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BreakingNews
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: NASA, Februar, Asteroid, Landung
Quelle: www.cnn.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Designer baut ökologisches Motorrad mit alternativem Antrieb
Studie: Flüchtlinge sehen in Smartphone einen "Freund auf der Flucht"
Gleichgeschlechtliche Eltern beeinflussen nicht sexuelle Orientierung von Kinder



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter
Yoko Ono erzwingt Namensänderung von Hamburger Bar "Yoko Mono"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?