05.01.01 14:23 Uhr
 6
 

Krebsimpfstoff von BioPulse?

BioPulse International verkündete heute die Entwicklung multipler Tumor-Spezifischen Krebsimpfungen. Die Impfungen basieren auf der baumähnlichen Krebszellen-Technologie. Sie bieten neue zusätzliche Behandlungsalternativen für Krebspatienten.

' Die Bedeutung dieser Entwicklung liegt darin, dass sie Arzneimittel 'von der Stange' anbietet, die sofort von den Krebspatienten konsumiert werden können,' so Loran Swensen, Präsident von BioPulse.

Mehrere Biotech-Unternehmen forschen an Krebsimfstoffen, teilweise unter Verwendung von künstlichen Antikörpern. Die BioPulse Tumor-Spezisfische Krebsimpfung basiert auf natürlichen Tumorantigenen. Das Unternehmen meinte, dass vorklinische Studien bereits vielversprechend verlaufen seien. Mit den klinischen Studien wolle man ausserhalb der USA bereits im ersten Quartal 2001 beginnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Krebs
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Taiwanesischer Apple-Zulieferer Foxconn errichtet Fabrik in den USA
Berlin: Gut laufendes Café muss schließen - Kein Personal zu finden
Urteil: Banken dürfen nur tatsächlich verwendete SMS-TAN berechnen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Simpsons-Erfinder Matt Groening kreiert neue Animationsserie für Netflix
Österreich: Druckerei zahlt wegen Kleberskandal 500.000 Euro Schadenersatz
Regensburg: Anklage gegen Oberbürgermeister wegen Bestechlichkeit erhoben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?