05.01.01 14:23 Uhr
 6
 

Krebsimpfstoff von BioPulse?

BioPulse International verkündete heute die Entwicklung multipler Tumor-Spezifischen Krebsimpfungen. Die Impfungen basieren auf der baumähnlichen Krebszellen-Technologie. Sie bieten neue zusätzliche Behandlungsalternativen für Krebspatienten.

' Die Bedeutung dieser Entwicklung liegt darin, dass sie Arzneimittel 'von der Stange' anbietet, die sofort von den Krebspatienten konsumiert werden können,' so Loran Swensen, Präsident von BioPulse.

Mehrere Biotech-Unternehmen forschen an Krebsimfstoffen, teilweise unter Verwendung von künstlichen Antikörpern. Die BioPulse Tumor-Spezisfische Krebsimpfung basiert auf natürlichen Tumorantigenen. Das Unternehmen meinte, dass vorklinische Studien bereits vielversprechend verlaufen seien. Mit den klinischen Studien wolle man ausserhalb der USA bereits im ersten Quartal 2001 beginnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Krebs
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marketplace-Händler werden von Amazon bei kleinsten Vergehen gesperrt
Ratingagentur Moody´s stuft Kreditwürdigkeit Chinas herab
Erstes Luxushotel auf Kuba eröffnet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator
NATO-Verteidigungsausgaben: US-Präsident Trump pocht auf zwei Prozent-Ziel
Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?