05.01.01 13:28 Uhr
 14
 

Millennium-Babys sind gefragt! Erste Fotoshootings sind schon geplant

Im Limburger Museum in Venlo sollen am Sonntag rund 200 "Millennium-Babys" zum Fotoshooting erscheinen. Die Babys müssen zwischen dem 31. Dezember und dem 1. Januar geboren sein.

Mit diesen Fotos(Gruppenfotos) will man eine Dokumentation über die Babys machen. Dieses Projekt soll bis in das Jahr 2090 gehen.

Es ist geplant, dass die Kinder in 10-Jahresabschnitten fotografiert werden. Es sollen immer die gleichen Kinder sein. Damit soll das "Leben" verfolgt werden.


WebReporter: Netmaster15
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Foto, Fotoshooting
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vatikan: Konservative Theologen beschuldigen Papst Franziskus der Ketzerei
Berlin: Besetzung der Volksbühne gegen die Gentrifizierung
Deutsches U-Boot-Wrack aus dem 1. Weltkrieg vor Belgischer Küste entdeckt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jürgen Klopp verzweifelt an bizarrer Pressekonferenz in Moskau
Innenstaatssekretär bei Amri-Ausschuss krankgeschrieben, bei Marathon jedoch fit
Fußball: Fünftliga-Manager wegen "Sieg Heil"-Ruf bei Pressekonferenz suspendiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?