05.01.01 12:57 Uhr
 27
 

Telefonbranche hat gigantische Schulden: Plus 50 Prozent im Jahr 2000

Die europäische Telekommunikationsbranche hat wahnsinnige Schulden, wie das Unternehmen Loan Pricing Corporation bekannt gegeben hat. Im vergangenen Jahr wurden 46 Prozent mehr Kredite aufgenommen als 1999. Gesamtschulden: 533 Milliarden Dollar!

Wahnsinn: Neun der zehn größten Kredite gingen an TK-Unternehmen - Grund dafür sind die gigantischen Fusionen oder Übernahmen sowie natürlich die UMTS-Lizenzen. France Telekom und Vodafone gehören zu den Spitzenreitern, was die Verschuldung angeht.

Die Telekom hat sich nur relativ gering verschuldet - rund 11 Milliarden Dollar. (Quelle mit Detail-Infos und der Auflistung der "Top Ten" der Geld gebenden Banken).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: atl24
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Jahr, Prozent, Telefon, Schuld, Schulden
Quelle: www.call-magazin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Semantische Suchmaschine: Yewno versteht, was der User wissen will
Empfehlung: Windows 7 sollte bald ausgemustert werden
Apple gewinnt Markenrechtsstreit: Tech-Firma darf keine Birne im Logo haben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Korruptionskampf: Regensburg möchte "Transparency International" beitreten
Landshut: Stadt klagt gegen Malermeister wegen knallgrüner Wand - Verunstaltung
Donald Trump befürchtet Eskalation mit Nordkorea: Machthaber nicht einzuschätzen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?