05.01.01 13:01 Uhr
 11
 

Wer bremst hat Angst - Wie vorsichtige Anleger den DAX ausbremsen

Eigentlich rechneten ja schon viele mit einem wahrem Kursfeuerwerk nach der Erhöhung der Leitzinsen durch die US-Notenbank. Doch an vielen Börsen ist die Stimmung momentan noch sehr verhalten und abwartend.

So war es dann für einige doch schon verwunderlich, daß der Dax am Donnerstag Abend mit einem leichtem Minus schloß.
Experten warnen sogar vor einem durch die Leitzinskorrektur angefachtem Strohfeuer, bei der sich viele die Finger verbrennen können.

Auch die als Trendsetter geltenden Technologiewerte schloßen gestern noch uneinheitlich. So verlor z.B. SAP und Scherring, während Werte wie VW, BMW oder DaimlerChrysler einen Gewinn verzeichnen konnten.


WebReporter: Little_Mik
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Angst, DAX, Anleger
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Furcht vor Schweinepest: Aufregung um polnische Wurst
Baden-Württemberg: Schlachthof, der McDonald`s belieferte, quälte Tiere
Bundesbank-Studie: Sicher, anonym, schnell verfügbar - Deutsche wollen Barzahlung



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?