05.01.01 10:08 Uhr
 3
 

Electronic-Book Einheit von Barnes&Nobles.com

Der zweitgrößte Online-Buchhändler der USA, Barnes & Nobles.com Inc., startete einen neuen Geschäftsbereich der den Markt für Electronic-Books durch geringere Preise und höhere Tantiemen (35%) für die Autoren fördern soll.

Die Preise für die e-Books sollen zwischen $5,95 und $7,95 und damit unter dem der vergleichbaren Print-Ausgaben liegen. Neben neuen Titeln sollen auch vergriffene Ausgaben in digitaler Form auf den Markt kommen, die ersten im Frühjahr. Weitere Neuheit ist der Kauf der Rechte für die Veröffentlichung direkt von den Autoren über Internet statt wie bisher über Verlagshäuser.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Einheit, Electro
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Chef bezeichnet die AfD als "rechtsextrem" und Wahlerfolg als "schockierend"
"Nicht testosterongesteuerter Ansatz": Deutsche Bank freut sich über Merkel-Sieg
USA: Donald Trump kündigt "größte Steuersenkung der Geschichte" an



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Linkin Park kündigt Konzert zu Ehren von Chester Bennington an
Die Fantastischen Vier und goood mobile kooperieren
Buch: KISS Klassified erscheint bald


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?