05.01.01 09:30 Uhr
 10
 

Immer mehr Menschen flüchten

Die Statistik zeigt einen beunruhigenden Trend: Die Bevölkerungszahlen von Leipzig sinken stetig.

Laut Experten ist vor allem der Geburtenrückgang dafür verantwortlich. Außerdem gibt es weniger Zuzüge als Wegzüge. So wird die Einwohnerzahl von heutigen 516.000 auf 450.000 Einwohnern im Zeitraum bis 2030 sinken.

Ein weiteres "Sorgenkind" für die Experten ist die Altersstruktur: So wächst der Anteil der Personen über 65, während die Zahl der Jugendlichen unter 15 sinkt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: SuesseAngel
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Mensch
Quelle: www.lvz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Martin Schulz-Hype: Immer mehr junge Menschen wollen SPD wählen
SPD-Fraktionschef in Cloppenburg tritt wegen Betrugsverdachts zurück
Türkische Gemeinde in Deutschland startet Kampagne gegen Referendum



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ukraine: Von Russland gesuchter Ex-Abgeordneter in Kiew getötet
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Rumänien: Jugendliche lösen mit gespieltem Attentat Panik aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?