05.01.01 08:57 Uhr
 6
 

Consors: Offerto kooperiert Aktivist Networks

Die Consors Discount Broker AG gab heute bekannt, dass die Tochter Offerto.com GmbH ('Offerto') und Suomen Infopiste Oy ('Aktivist Networks') ihre Geschäftstätigkeit zusammen führen. Im Rahmen dieser Transaktion gehen alle Anteile von Offerto an Aktivist Networks über. Consors wird demnach als bisheriger Hauptgesellschafter von Offerto nun Anteilseigner von Aktivist Networks mit einer Beteiligung von 11.3%.

Ziel von Consors ist es, die Marktposition von Offerto zu stärken. Unter dem Markennamen 'Aktivist' betreibt die finnische Firma den Angaben zufolge als Marktführer ihr Multimediakonzept (Stadtportale, mobile Dienstleistungen, Voiceportals und Magazine) in 15 Städten in Finnland, Polen, Russland und Estland. Im Zuge der Kooperation werden die Plattformen beider Firmen in den jeweiligen Präsenzländern zusammengeführt, wodurch eine starke Kombination aus Commerce, Content und Community erreicht werden soll.

Zudem ist geplant, das Multimedia Konzept von Aktivist Networks konsequent in deutschen Großstädten umzusetzen. Durch die Nutzung von Synergiepotenzialen von Aktivist Networks und Offerto soll die Profitabilität gesteigert werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Netzwerk, Aktivist
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

China: Umstrittene Leih-Sexpuppen nun vom Markt genommen
Ryanair veröffentlicht nach Druck Liste mit Tausenden gestrichenen Flügen
Spielzeugkette "Toys R Us" ist pleite



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Fall Arppe - Aufklärung im Landtag gefordert
Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?