05.01.01 08:26 Uhr
 2
 

Orad Hi-Tec kann Erwartungen fast erfüllen

Die israelische Orad Hi-Tec konnte im vergangenen Quartal die Erwartungen der Analysten größtenteils erfüllen. Einzige Ausnahme ist ein geplatzter Auftrag über 1,3 Mio. Dollar von NextHost, einem amerikanischen Unternehmen, das Konkurs beantragt hat.

Auch die Muttergesellschft von NextHost, NextStudio, an der Orad 6% besitzt ist insolvent. Orad sieht sich deshalb gezwungen, die Beteiligung im Wert von 2,5 Mio. Dollar abzuschreiben.

Orad ist allerdings optimistisch, im kommenden Jahr weiter zu wachsen und die Prognosen zu erfüllen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Erwartung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geldverdienen ist für Mitarbeiter nicht alles: Netflix-Pause anstatt Stress
Fluggesellschaft Alitalia wohl nicht mehr zu retten
20 soziale Rechte: Flexible Arbeitszeiten in ganz Europa für Eltern geplant



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jan Böhmermann als erster deutscher Comedian in US-Talkshow
Thüringen: Polizei sucht dreisten Geisterfahrer in Rettungsgasse auf Autobahn
Fußball: Bayern-Trainer kritisiert Franck Ribery - "Hat nicht gut gespielt"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?