05.01.01 08:00 Uhr
 532
 

Frau (24) wird unruhig "Sex-Geräusche sind zu laut"

Eine junge Frau (24) zog in ein 12 Familien-Haus in Düsseldorf. Nach Aussagen des Vermieters soll es in dem Haus sehr ruhig sein, dieses erwartete die junge Frau für eine Miete von 1200 Mark bei 60qm auch.

Doch schon am ersten Wochenende in der neuen Wohnung musste die Frau das Gegenteil feststellen. Hier war es alles andere als ruhig. Man hört alles ab vor allem ihren Nachbarn. Jede Nacht kommt lautes Sexgestöhne aus der Nachbarswohnung.

Durch die dünnen Wände hört es sich an, als ob der Nachbar bei der Frau im Wohnzimmer seine Spiele treibt. Durch die Sex-Triebe des Mannes bekommt die junge Frau keinen Schlaf mehr. Jetzt lässt sie die Sache über den Mieterbund laufen.


WebReporter: darkman2021
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Frau, Sex, 24, Geräusch
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Post liefert an Schuhgeschäft Sperma statt Schuhe aus
Essen: Ed Sheeran-Konzerte sollen verlegt werden - Seine Musik stört die Vögel
USA: Mit bemannter Eigenbau-Rakete soll "Flat-Earth-Theorie" bewiesen werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent Krebszellen im Körper töten
Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?