05.01.01 00:55 Uhr
 999
 

Sind die Amerikaner schuld an BSE ?

Ein aus den USA eingeführtes mit Tiermehl versetztes Futter, könnte die Ursache für die an BSE erkrankten Kühe in Bayern sein. Das Futter wurde über Italien nach Deutschland eingeführt und wurde 1996 deutlich billiger angeboten als deutsche Produkte.

Die BSE-Vorfälle in Bayern würden in das Zeitfenster passen.


Grüne und SPD verlangten erneut, den gesundheitlichen Verbraucherschutz beim Gesundheitsministerium anzusiedeln

Funke hat seinen Rücktritt erneut abgelehnt. Er wäre nur dazu bereit, wenn ihm eine Amtspflichtverletzung nachgewiesen werden könnte, sagte Funke im Norddeutschen Rundfunk.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: boomer1981
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Amerika, Amerikaner
Quelle: www.n24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

WHO-Studie: Weltweit sind 322 Millionen Menschen von Depressionen betroffen
Australien: Zehnjährigem höchste Spinnen-Gegengiftdosis aller Zeiten verabreicht
WHO-Studie: Mehr als 300 Millionen Menschen leiden an Depressionen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanzlerkandidat Butterwegge mahnt bei Schulz fundamentalen Politikwechsel an
Brandenburg: Mann überfährt auf der Flucht zwei Polizisten - Beide Beamte tot
Lottoschein gefunden: Australier wird beim Autoputzen Millionär


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?