04.01.01 23:51 Uhr
 175
 

Sex im Whirlpool wurde teuer...

Sex im Whirlpool im Schwimmbad wurde teuer , zumindest für einen 29-jährigen Mann der eine Bornheimer Badeanstalt besuchte. Als er nämlich beim Sex mit einer anderen Besucherin von der Bademeisterin gestört wurde, drehte er durch.

Er schlug auf die Bademeisterin ein bis er von anderen Badegästen eingesperrt wurde. Das Bonner Amtsgericht verurteilte ihn zu mehreren tausend Mark Geldbuße.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Rollo1
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Sex
Quelle: www.liebesuende.de


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?