04.01.01 22:36 Uhr
 37
 

China will eigene Raumstation

Noch in den nächsten Tagen sollen zwei
unbemannte Raumkapseln ins All geschossen werden.
Diese sollen dann in der Wüste der
inneren Mongolei landen.

Wann genau die erste bemannte Mission
startet steht noch nicht fest.
Die Raumfahrer sind jedoch schon
ausgesucht und befinden sich im Training.

China würde damit zur drittgrößten
Macht im All, nach Amerika und Russland.
Eine eigene nationale Raumstation ist
dann fürs Jahr 2015 geplannt.


WebReporter: ConHulio
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: China, Raumstation
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher finden lebensverlängernde Genmutation bei Amish-Religionsmitgliedern
USA: Erstmals wurden einem Menschen Genscheren in Körper injiziert
Forscher entdecken erdähnlichen Planeten mit möglichem Leben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: 16-Jähriger liegt mit Verletzungen auf Dach einer U-Bahn
AfD Saarland: Abstimmung über IQ-Test für Neumitglieder
Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sei Lottogewinn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?