04.01.01 21:56 Uhr
 10
 

Deutscher Snowboarder gefunden

Heute wurde der seit 1. Januar vermißte Deutsche tot aufgefunden. Zwei Kinder fanden ihn heute im Schigebiet Zillertal Arena. Er dürfte mit seinem Kopf auf einen Stein gefallen sein und zog sich so einen Schädelbruch zu.

Der 21-jährige war mit einer Gruppe am 1. Januar unterwegs. Da er am Abend nicht in seine Unterkunft zurückkehrte wurde eine Suchaktion eingeleitet, die aber am Mittwoch eingestellt wurde.

Heute fuhren zwei Kinder in der Nähe der Kreuzjochabfahrt, als sie ein Snowboard entdeckten. Sie untersuchten es näher, da fanden sie dann den Toten.


WebReporter: Tintifax
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Deutsch, Deutscher, Snowboard
Quelle: tirol.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zusammenstoß zwischen Kleinflugzeug und Hubschrauber - Vier Tote
Sportgericht: FC Bayern München zu 52.000 Euro Strafe verurteilt
Lünen: Pensionierter Polizist wegen illegalen Waffenbesitzes verurteilt



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Posse in Brandenburg: AfD-Politiker konvertiert zum Islam
Seniorenrat-Chef vom HSV will Mitglieder der AfD rauswerfen
Zusammenstoß zwischen Kleinflugzeug und Hubschrauber - Vier Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?