04.01.01 21:34 Uhr
 16
 

Streit um Markenname bei der Deutschen Post AG

Die DP AG möchte gern einige Begriffe aus dem Neudeutschen für sich beanspruchen, so z.B. Webtransfer.
Dazu hat sie diese Bezeichnungen beim Patentamt schützen lassen.

Nun aber hat die DP AG Streit mit einer Firma die diesen Begriff wohl zum Unmut der großen Gelben benutzt.
Zudem wird nun befürchtet, dass niemand mehr allgemein übliche Bezeichnungen wie z.B. E-Mail- Postfach benutzen darf, wegen eventuellem Schutz.


WebReporter: ForrestG
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Deutsch, Streit, Marke, Post, Markenname
Quelle: www.internetworld.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Android-Geräte verraten Google Standort, auch wenn Funktion abgeschaltet wurde
Massenmord in US-Kirche: Apple soll iPhone von Amokläufer entsperren
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

China: Apple räumt ein, dass Schüler illegal für iPhone-Produktion arbeiten
Geflohener nordkoreanischer Soldat hat 27 Zentimeter langen Wurm in Darm
Stichproben-Kontrollen an Flughäfen - 1000 illegale Einreisen aus Griechenland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?