04.01.01 20:17 Uhr
 991
 

Neue intelligente Verkehrsschilder blitzen selbstständig

Verkehrsschilder sollen 'intelligenter' werden, zum Wohle aller Verkehrsteilnehmer, vor allem aber zur Sicherheit unserer Kleinsten. Dies fordert die Aktion yellowflash.

yellowflash ist eine Gemeinschaftsaktion der Leverkusener Firma via traffic controlling GmbH und der Verkehrswacht Düsseldorf. Neben der Verkehrsschildinitiative bietet die Aktion auch ein Internetportal zum Thema Kindersicherheit an.

Das Prinzip der intelligenten Schilder ist ebenso genial wie einfach: Überschreitet ein herannahendes Fahrzeug die Höchstgeschwindigkeit, sendet das Schild gelbe Intervallblitze um den Fahrer auf die Gefahr aufmerksam zu machen.


WebReporter: Nevanda
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Verkehr, Intelligenz
Quelle: www.autokiste.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Gesetze und Regelungen 2018 (Kfz-Steuer, Winterreifen, eCall)
Nach "Leistungsüberprüfung": Tesla kündigt Hunderten Mitarbeitern
"Tempo 30": Erste Stadt testet generelles Tempolimit



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?