04.01.01 16:52 Uhr
 164
 

Krumme Tour mit Handys

Eine ganze Truppe von Betrügern ist nun endlich das Handwerk gelegt worden.
Diese hatten mit geklauten Ausweisen Kartenverträge abgeschlossen und so die Telefongesellschaften mit enormen Summen betrogen.

Pro erschwindelter Karte wurden so zwischen 3000 DM und 20 000 DM verbraucht.

Zudem hatten die Gauner, sehr günstige Telefonate ins Ausland an andere Leute angeboten und so Geld verdient.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ForrestG
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Handy, Tour
Quelle: focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-Falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lukas Podolski sauer auf Serdar Somunco wegen dessen Köln-Kritik
Comedian und Talkshow-Host Jimmy Kimmel moderiert die Oscars 2017
USA: Amazon startet mit Lebensmittelladen ohne Kasse und keinen Schlangen mehr


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?