04.01.01 16:10 Uhr
 27
 

Zuerst Ausweis dann darfst Du in Haft!

Da könnte ja jeder kommen und in den Knast wollen, aber nicht bei uns.
Die Haftanstalt in Kaiserslautern ließ einen verurteilten Straftäter nicht seine Haftstrafe antreten weil dieser keinen Ausweis hatte!

Der 19-Jährige sollte eine Haftstrafe von 55 Tagen verbüßen. Und warum musste er in den Knast? Fahren ohne Führerschein, der ja auch als Ausweis gelten würde.

Da der Täter überhaupt keinen Ausweis wie Reisepass oder Personalausweis hatte, wurde unter dem Enverständnis der Staatsanwaltschaft, der Bursche angewiesen sich einen Ausweis zu besorgen um in den Knast zu dürfen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: grafikwelt
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Haft, Ausweis
Quelle: www.internetworld.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: In Auto eingesperrte Katze ruft per SOS-Taste die Polizei
Schönberg: Mann fährt betrunken mit Auto zum weiteren Alkohol-Einkauf
Gasanbieter wirbt mit Hitler und Slogan "... den Gaspreisen den totalen Krieg"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Experten fordern, dass Louis van Gaal wieder Oranje-Trainer wird
Tschechien: Hacker installieren Kinderpornos aus Computer des Präsidenten
Israel: Ultraorthodoxe wegen sexuellem Missbrauch an Minderjährigen festgenommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?