04.01.01 15:51 Uhr
 192
 

Wenn diese Software da ist, sollte jeder die d-box2 haben!

Ein kleines Team von Programmierern arbeitet zur Zeit an einer neuen Software für die d- box2. Diese soll nicht auf der Java- Interaktivität basieren, sondern auf dem offenen Standard von Linux.

Diese Software soll dann endlich die Kapazitäten der neuen d- box voll ausnutzen. Erste Erfolge sind schon da. Man kann erste Dinge auf der d- box mit der neuen Software ansteuern. Die Software ist aber noch lange nicht soweit.

Wenn es soweit ist und die Software ist Marktreif dann kann man mit ihr z.B. ein Netzwerk für d- box einrichten, mp3´s abspielen, sie als Verteiler für das TV, HiFi- Gerät benutzen oder im Internet surfen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hollownet
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Software
Quelle: www.digitv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hacking: Jedes Jahr werden über eine Million Rechner für Botnetze gekapert
Blackberry ist nicht tot: Neues Smartphone vorgestellt
Samsung wird das Galaxy S8 nicht auf der MWC 2017 Präsentieren



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Trump drängt Nasa zu Mondmission
Bester Hauptdarsteller: Mahershala Ali erster muslimischer Oscar-Gewinner
"Billg": Karl Lagerfeld behauptet, Meryl Streep wollte Geld für Oscar-Robe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?