04.01.01 14:31 Uhr
 12
 

Steven Spielberg ohne Pferdestärke

Steven Spielbergs Traum von der eigenen Pferde-Oase ist erstmal geplatzt. Der Regisseur wollte auf seinem Anwesen in Hollywood eine aufwendige Anlage bauen. Als seine Nachbarn einen Anwalt einschalteten, legte er seine Pläne vorerst auf Eis.

Ca. 8 bis 9-tausend Quadratmeter groß, mit einem beweglichen Dach, die Pferde darunter in den Tiefgaragen-Ställen, ein 800 m2 großes Gästehaus und eine Wohnanlage für die Pfleger - und das alles für seine Frau Kate Capshaw, ein absoluter Pferdenarr.

Doch den Nachbarn gefiel es nicht. Sie holten sich juristischen Beistand. Kurz bevor die Bauarbeiten beginnen sollten, erklärte ein Sprecher Spielbergs, dass er mit seinen Nachbarn sprechen will, bevor und ob überhaupt die Anlage gebaut werden soll.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Juvenal
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Spiel, Pferd, Steven Spielberg
Quelle: www.eonline.com


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?