04.01.01 14:07 Uhr
 6
 

NFL Kicker spricht Klartext über Quaterback-Kontroverse

Der Kicker der Buffalo Bills redet erstmals über die Situation in seinem Team, das mit dem "Music City Miracle Spiel" gegen die Titans traurige Geschichte schrieb.

Steve Christie sagte, daß schon vor dem Spiel die Mannschaft in zwei Lager gespalten war. Der Trainer hatte Johnson statt Flutie in dem AFC Play-Off Spiel in Januar 2000 spielen lassen.

Diese Entscheidung sorgte für eine Zweiteilung der Mannschaft. Trotzdem hielt das Team weiter an seinem Headcoach fest. Die Play-Offs wurden dieses Jahr nicht erreicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Mariusbaa
Rubrik:   Sport
Schlagworte: NFL, Kicker, Kontroverse, Klartext
Quelle: www.usatoday.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: DFB bewirbt sich offiziell um EM 2024
Fußball: BVB-Star Pierre-Emerick Aubameyang würde "nie zu Bayern" wechseln
Fußball: Peer Mertesacker bleibt bei Arsenal London



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Ohrfeigen-Gesetz soll häusliche Gewalt erlauben
Köln: Moscheebau - "Wir werden vertröstet und sogar angelogen."
Regensburg: 33-jähriger Mann randaliert in Donaueinkaufszentrum


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?