04.01.01 13:24 Uhr
 55
 

Datenschützer hat Geheimnisse verraten

Der sächsische Datenschutzbeauftragten Thomas Giesen wurde von der zuständigen Staatsanwaltschaft angeklagt.
Ihm wird Geheimnisverrat vorgeworfen.

Mitte 2000 hat er einen ranghohen CDU-Politiker (Steffen Heitmann, ehem. sächsischer Justizminister) beschuldigt, geheime Informationen weitergegeben zu haben.
Jetzt muß er sich in Zusammenhang mit diesem Fall selbst vor Gericht verantworten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: radson
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Daten, Geheimnis
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
Ermutigung für Whistleblower: Netzwerk gründete Rechtshilfefonds
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?