04.01.01 13:24 Uhr
 55
 

Datenschützer hat Geheimnisse verraten

Der sächsische Datenschutzbeauftragten Thomas Giesen wurde von der zuständigen Staatsanwaltschaft angeklagt.
Ihm wird Geheimnisverrat vorgeworfen.

Mitte 2000 hat er einen ranghohen CDU-Politiker (Steffen Heitmann, ehem. sächsischer Justizminister) beschuldigt, geheime Informationen weitergegeben zu haben.
Jetzt muß er sich in Zusammenhang mit diesem Fall selbst vor Gericht verantworten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: radson
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Daten, Geheimnis
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Familienministerium vergibt 104,5 Mio € an Scholz & Friends
Der BND hört Auslandsjournalisten ab und bricht damit die Verfassung, so die ROG
Statistisches Bundesamt rechnet weiter mit hoher Zuwanderung nach Deutschland



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Familienministerium vergibt 104,5 Mio € an Scholz & Friends
Geldwäsche: Sohn von Fußballlegende Pelé muss 13 Jahre ins Gefängnis
Fußball: FC Bayern schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?