04.01.01 12:05 Uhr
 32
 

Da sieht man es wieder: In der Alpenrepublik laufen die Uhren anders !

Während in Deutschland die Öffentlich-rechtlichen Sender in den Marktanteilen meist immer hinter den Privaten liegen, hat der Österreichische Rundfunk (ORF) seine Vormachtsstellung weiter ausgebaut.

Mit 48,4% Marktanteil in den Kabel- und Satellitenhaushalten konnte er den Anteil um 0,3% steigern. Zugewinne gab es vor allem bei den jüngeren Sehern.

RTL verlor fast 10% (von 8,1 auf 7,5%) Pro7 und Sat1 haben jeweils 6% MA.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: andijessner
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Alpen
Quelle: www.pte.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz
"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres
Deutsches TV zeigt viele Filme zum 100. Geburtstag von Hollywood-Urgestein Kirk Douglas



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die ARD hat mal wieder die unangenehme Wahrheit verschwiegen.
Deutschland will noch im Dezember einige afghanische Flüchtlinge abschieben
Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?