04.01.01 12:00 Uhr
 607
 

Neue BMW-Strategie - auch die 2er-Reihe kommt

Der Chef von BMW, Professor Joachim Milberg, äußerte sich in einem Interview zur neuen Strategie seines Unternehmens und zur Trennung von Rover. Letzteres Kapitel ist für ihn abgeschlossen und wird keine weiteren Kosten verursachen.

Nicht die hohen Stückzahlen sind sein Ziel, sondern mit "Premium-Wagen" eine hohe Rendite zu erzielen. Um auch für die Zukunft gerüstet zu sein, will er die Produktpalette erweitern, vor allem die X-Reihe der Geländewagen und die neue 2er-Reihe.

Bei der neuen 2er-Reihe ist man zwar noch "mitten in der Projektarbeit", aber man plant bereits jetzt dafür, ein neues Werk zu bauen. Ein Hinweis darauf, in welchen Dimensionen man denkt. Milberg glaubt nicht, daß BMW ein Übernahmekandidat sei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Auto
Schlagworte: BMW, Strategie, Reihe
Quelle: wiwo.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bonn: Problem mit Rettungsweg in Sankt Augustin
Autobahn 7: Verdächtiger Gegenstand auf der Fahrbahn sorgte für Vollsperrung
Rendsburg: Auf der Flucht - Schaf sorgt für Sperrung des Kanaltunnels



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Falsche Syrische Familie klagt gegen Verlust des Asylstatus
Nach Attentat-Anspielung: Donald Trump will, dass Disney Johnny Depp feuert
Fußball: Gesamtes russisches WM-Team von 2014 war angeblich gedopt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?