04.01.01 10:52 Uhr
 3
 

Finger weg von Durchfallmitteln bei Kindern!

Die Zeitschrift "Allergie konkret" warnt in ihrer neuesten Ausgabe vor der Anwendung von Durchfallmitteln bei Kindern.
Die Medikamente können das Krankheitsbild verschleiern.
Besser ist bei Kindern die Zufuhr von Flüssigkeit.

Um den Flüssigkeitsmangel auszugleichen wird empfohlen Mineralwasser ohne Kohlensäure oder Elektrolyt-Lösungen zu sich zu nehmen.
Von Cola wird abgeraten, da das Koffein dem Körper Flüssigkeit entzieht.

Wenn Kleinkinder öfters an Durchfall leiden muss ein Arzt aufgesucht werden, da Flüssigkeitsmangel bei Kleinkindern lebensbedrohlich sein kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: nosegrap77
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Finger
Quelle: www.news.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

WHO-Studie: Weltweit sind 322 Millionen Menschen von Depressionen betroffen
Australien: Zehnjährigem höchste Spinnen-Gegengiftdosis aller Zeiten verabreicht
WHO-Studie: Mehr als 300 Millionen Menschen leiden an Depressionen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Städtische Kitas nehmen Schweinefleisch vom Speiseplan
Christen fliehen aus dem Nordsinai
Schuldspruch "Mord" bei illegalem Autorennen mit Todesopfer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?