04.01.01 10:52 Uhr
 3
 

Finger weg von Durchfallmitteln bei Kindern!

Die Zeitschrift "Allergie konkret" warnt in ihrer neuesten Ausgabe vor der Anwendung von Durchfallmitteln bei Kindern.
Die Medikamente können das Krankheitsbild verschleiern.
Besser ist bei Kindern die Zufuhr von Flüssigkeit.

Um den Flüssigkeitsmangel auszugleichen wird empfohlen Mineralwasser ohne Kohlensäure oder Elektrolyt-Lösungen zu sich zu nehmen.
Von Cola wird abgeraten, da das Koffein dem Körper Flüssigkeit entzieht.

Wenn Kleinkinder öfters an Durchfall leiden muss ein Arzt aufgesucht werden, da Flüssigkeitsmangel bei Kleinkindern lebensbedrohlich sein kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: nosegrap77
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Finger
Quelle: www.news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck
Seit 1970 hat sich Zahl der Krebsneuerkrankungen in Deutschland verdoppelt