04.01.01 10:48 Uhr
 34
 

Neuer Verein bläst zum Sturm auf die Jugendweihe im Osten

Kürzlich wurde ein Verein namens "Maiglocke" gegründet. Er soll der herkömmlichen Jugendweihe, die nicht nur in der ehemaligen DDR, sondern bereits zu Beginn des Jahrhunderts als Alternativveranstaltung zur Konfirmation galt, den Rang ablaufen.

Über 100.000 Jugendliche nehmen jährlich im Osten Deutschlands an den Jugenweihe Feierlichkeiten teil. Dem können die westlichen Vorzeigeossis Richard Schröder und Günther Nooke nichts abgewinnen, und sehen im Maiglöckchen eine Alternative dazu.

Denn längst steht für den CDU Politiker Nooke fest, die Jugendweihe sei ein Relikt des SED Regimes. Allerdings läßt diese Aussage Zweifel an seinen Geschichtskenntnisse aufkommen.


WebReporter: redchannel
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Neuer, Jugend, Verein, Sturm, Osten
Quelle: www.jungewelt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

räumt Fehler bei Angela-Merkel-Kampagne ein: "Wir sind gescheitert"
Landtagsfraktion der AfD in Mecklenburg-Vorpommern spaltet sich auf
"Die Partei" holt ein Prozent der Stimmen: "Ab jetzt jagen wir Gauland"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

räumt Fehler bei Angela-Merkel-Kampagne ein: "Wir sind gescheitert"
Bayern: Polizei rückte wegen betrunkenem Waschbären aus
VW-Chef bezeichnet die AfD als "rechtsextrem" und Wahlerfolg als "schockierend"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?