04.01.01 08:37 Uhr
 108
 

"Der Körper Christi" in Berlin zu sehen

Das Berliner Männerensemble verlängert die Aufführung des Stückes "Corpus Christi" in Berlin wegen guter Resonanz bis zum 22. Januar.
Das Stück versucht den Leidensweg Christus mit den Problemen der heutigen Gesellschaft zu verbinden.

"Corpus Christi" handelt von einem schwulen Amerikaner, der bereits während seiner Schulzeit zum Außenseiter wird. Joshua, der schwule Amerikaner, trifft in seinem Leben auf 11 junge Männer und bildet mit ihnen eine "ungewöhnliche Lebensgemeinschaft"

Im weiteren Verlauf des Stückes wird Joshua, der sich stark für die Gemeinshaft einsetzt, zum Prügelknaben der Gesellschaft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Delerium
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Berlin, Christ, Körper
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Hope"-Plakatdesigner: Künstler Shepard Fairey kreiert Anti-Trump-Poster
Saarbrücken: Künstler muss wegen Liegestütze auf Kirchenaltar Geldstrafe zahlen
Russischer Aktionskünstler flieht aus Land und bittet um Asyl in Frankreich



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Krankenschwester schreibt Bundeskanzlerin: "Pflegekräfte leiden in ihrem Land"
Angst vor "Isolation": Donald Trumps musste privates Android-Smartphone abgeben
Prozessauftakt im Fall Niklas: Hauptangeklagter Walid S. streitet alles ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?