04.01.01 04:19 Uhr
 9
 

Lemieuxs drittes Spiel nach Comeback

Mario Lemieux hat auch im dritten Spiel nach seiner 44-monatigen Pause Punkte für seine Pittsburgh Penguins erzielt. Beim 3:2 gegen Olaf Kölzigs Washington Capitals erzielte er das 1:0 selbst und gab die Vorlage zu Jaromir Jagrs 3:2.

Die Tore für Washington erzielten Bondra und Konowalchuk, das 2:1 für Pittsburgh Jan Hrdina (Lemieux stand auch bei diesem Tor auf dem Eis). Kölzig stoppte 26 von 29 Schüssen und kam damit auf ein Fangquote von 89,6%.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Jinxo
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Spiel, Comeback
Quelle: espn.go.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Verein von Toni Polster muss 0:24-Niederlage einstecken
Fußball: Torwart René Adler verlässt HSV - "Ich habe keinen Plan B"
Fußball: BVB-Dolmetscher will Aubameyang-Aussage nicht übersetzen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Simbabwe: Großwildjäger von Elefant getötet
Ältester Mensch stammt vielleicht nicht aus Afrika, sondern Südosteuropa
Militärgeheimdienst ermittelt gegen Stabsoffizier wegen Kritik an von der Leyen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?