04.01.01 02:02 Uhr
 5
 

DVR wirbt für Verkehrssicherheit im Kino

Der Deutsche Verkehrssicherheitsrat will mittels eines Kino-Spots für die Verkehrssicherheit werben.

Angesichts aktuellen Unfallstatistiken möchte der DVR für eine vernünftige und gelassene Fahrweise werben.

Sicherheits-Abstand und Tempo sollen angepasst werden. Partnerschaftliches und rücksichtsvolles Verhalten sind der Weg und das Ziel. Stress-Situationen sollen nicht als Rechtfertigung für schlechten Fahrstil dienen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: alexstohr
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Kino, Verkehr
Quelle: www.auto.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Opel Insignia erstmals komplett ungetarnt
Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Intertoys-Spielzeugkatalog voll mit Rechtschreibfehlern
Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD
Arzt von Astronautenlegende Buzz Aldrin heißt David Bowie


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?