04.01.01 01:50 Uhr
 16
 

Das machen Rentner im Urlaub: 25 Mill. Mark in den USA gewinnen

In Florida hat ein deutsches Renter-Ehepaar den Lotto-Jackpott geknackt. Dieser betrug immerhin 12 Millionen Dollar also etwa 25 Millionen Mark. Sie hatten in den USA Urlaub gemacht und waren vom Gewinn völlig überrascht.

Der Mann hatte erst kurz vor der Ziehung den Schein gekauft und machte sich 2 Tage später auf zum Lebensmittelladen, in dem er eine Angestellte bat, den Schein auszuwerten, da er seine Brille nicht mit sich trug. Die Zahlen waren 35,38,40,45,47, 50.

Die Angestellte bemerkte den Millionengewinn und informierte den Manager, der dem deutschen Rentner mitteilte was los war.
Die Beiden wollen ein neues Auto und größere Wohnung von dem Geld finanzieren.