03.01.01 22:38 Uhr
 6
 

Hoffnung auf Frieden steigt - Barak schickt Gesandten nach Washington

Der Israelische Premier Barak will die Hoffnung auf Frieden nicht aufgeben. Er entschied nach dem Treffen zwischen Palästinenserpräsident Arafat und Präsident Clinton einen Gesandten nach Washington zu schicken.

Von Ehud Barak war zu hören, das auch die Schicherheitszusammenarbeit im Nahen Osten wieder verstärkt werden sollen, um weitere Übergriffe zu verhindern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: egrupe
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Hoffnung, Frieden, Washington, Friede
Quelle: www.weltonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Politiker warnen vor Stimmungsmache und Hetze gegen Flüchtlinge
Tabakkonzern Philip Morris zahlte eine halbe Million für politisches Sponsoring
AfD bereitet Antrag zur Abschaffung des Rundfunkbeitrags vor



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?