03.01.01 22:27 Uhr
 21
 

SPD-Büro in Erfurt besetzt

Heute gegen 11.00 Uhr früh wurde das SPD-Büro in Erfurt besetzt. Mit dieser Aktion sollte gegen die Einführung von Isolationshaftzellen in den Gefängnissen der Türkei protestiert werden. Die Einführung dieser Isolationszellen sei

"der Versuch die Sinnesorgane verhungern zu lassen". Die Forderungen sind klar und Deutlich: Die SPD und alle weiteren Parteien sollen sich gegen diese Zellen positionieren. Desweiteren sollen Waffenlieferungen an die Türkei gestoppt werden und es

soll niemand mehr in die Türkei abgeschoben werden. Die Isolationshaft solle überall abgeschafft werden.