03.01.01 21:45 Uhr
 23
 

Erste Cassini Daten ausgewertet

Die Ergebnisse des Vorbeifluges der Cassini Sonde am Jupiter wurden nun veröffentlicht.<br>
Neue Erkenntnisse konnten die Forscher über die Zusammensetzung der Jupiteratmosphäre sammeln.

Die großen Wirbelstürme auf dem Jupiter, die mehrere hundert Jahre anhalten können, bilden sich aus kleinen Stürmen. Die kleinen Stürme verschmelzen und liefern damit ihre Energie an große Stürme.

Festgestellt wurde auch, daß die Größe der Magnetosphäre stark schwankt und der Jupiter von einer Schicht aus Sauerstoff und Schwefel umgeben ist. Diese Schicht stammt wahrscheinlich aus vulkanischer Aktivität des Mondes Io.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sgottschling
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Daten, Cassini
Quelle: www.morgenwelt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaft: Frühstück ist so gefährlich wie Rauchen
Fantasiewissenschaft: Wie lange würden wir eine Zombieepidemie überleben?
US-Justizministerium verklagt Oracle: Weiße Angestellte bekommen mehr Gehalt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hanau: 85-Jähriger auf Hauptfriedhof überfallen und beraubt
EU-Naturschutz brutal: Zoo schlachtet chinesische Kleinhirsche
Formel 1: "Ära Ecclestone beendet" - Geschäftsführer entmachtet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?