03.01.01 21:20 Uhr
 5
 

LetsBuyIt.com: Zahlungsaufschub gewährt

LetsBuyIt.com gab heute ad-hoc bekannt, dass dem Unternehmen am 29. Dezember 2000 vom Landgericht Amsterdam ein vorläufiger Zahlungsaufschub gewährt wurde.

Als Verwalter der Gesellschaft ('bewindvoerders') wurden die Herren Paul R.W. Schaink und Maarten Drop, der Kanzlei Van Doorne. bestellt.

Der Aufsichtsrat und die Verwalter der Gesellschaft haben sich mitdem bisherigen Vorstand auf dessen Rücktritt mit sofortiger Wirkunggeeinigt. Der Aufsichtsrat hat weiterhin John Palmer, Gründer undMitglied des Aufsichtsrates, als temporären CEO benannt, der mitheutiger Wirkung gemeinsam mit den Verwaltern das Management derGesellschaft übernehmen wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Zahlung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zigaretten, Alkohol etc.: 18,4 Milliarden Steuern aus Genussmitteln eingenommen
Philippinen: High-Heel-Pflicht für Verkäuferinnen und Stewardessen beendet
Ifo-Chef plädiert für Jamaika-Koalition und warnt vor Neuwahlen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jürgen Klopp verzweifelt an bizarrer Pressekonferenz in Moskau
Innenstaatssekretär bei Amri-Ausschuss krankgeschrieben, bei Marathon jedoch fit
Fußball: Fünftliga-Manager wegen "Sieg Heil"-Ruf bei Pressekonferenz suspendiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?