03.01.01 20:46 Uhr
 12
 

Wissenschaftler beweisen, das Mama die Geschmacksvorliebe vorprägt!

So haben Wissenschaftler durch einen einfachen Test beweisen können, das Geschmacksstoffe durch die Nabelschnur gehen.

So mussten einige Mütter Nahrung, die mit Anis gewürzt worden war, zu sich nehmen. Als das Baby dann geboren war, wurde ihm ein Stäbchen mit Anisduftstoff unter die Nase gehalten und sie reagierten sehr erfreut auf diesen Geruch!

Babys, die dagegen nicht in der embrionalen Phase mit Anis in Berührung kamen, waren bei weitem nicht so beglückt.


WebReporter: ossiman
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Wissenschaft, Wissen, Wissenschaftler, Mama, Geschmack
Quelle: www.hurra.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

YouTube: "Zeitreisender" behauptet, im Jahr 6000 gewesen zu sein
USA: Neunjährige setzt Mitschüler versehentlich unter Drogen - Sechs Verletzte
Venedig: Restaurant will japanischen Touristen 1.110 Euro abknöpfen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?