03.01.01 18:49 Uhr
 19
 

Michael Douglas zahlt drei Millionen Mark für missglückten Golfschlag

Der US-Schauspieler Michael Douglas hatte bei einer Golfpartie im Oktober 1998 seinen Caddy ernsthaft verletzt, als der den Ball zwischen seine Beine schlug.

Die erstmalige Schmerzensgeldforderung für den Verlust eines Hodens in Höhe von 300 Mio. Mark lehnte Douglas ab. Mittlerweile konnten sich die Parteien einigen.

Douglas zahlt dem Caddy 3 Mio. DM für den Besuch beim Schönheitschirurgen.


WebReporter: Zonja
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Million, Michael Douglas
Quelle: www.bunte.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hollywood-Star Michael Douglas soll vor Angestellter masturbiert haben
Sohn von Michael Douglas nach fast sieben Jahren aus Haft entlassen
"Honig im Kopf": US-Version mit Michael Douglas in der Hauptrolle?



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hollywood-Star Michael Douglas soll vor Angestellter masturbiert haben
Sohn von Michael Douglas nach fast sieben Jahren aus Haft entlassen
"Honig im Kopf": US-Version mit Michael Douglas in der Hauptrolle?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?