03.01.01 18:02 Uhr
 17
 

Verfassungsreform in Liechtenstein - Danach Amtsübergabe

Fürst Hans-Adam ll., Monarch des Fürstentums Liechtenstein, will noch während seiner Amtszeit eine Verfassungsreform durchsetzen.
Diese soll die Kompetenzenverteilung zwischen Monarchie und Demokratie klarstellen.

Die Entscheidung wird wahrscheinlich bei einer Volksabstimmung fallen.


Mit der Durchsetzung einer Verfassungsreform einhergehend, wird der Fürst sein Amt niederlegen und sein jetziger Vertreter, Prinz Alois, wird sein Nachfolger.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Delerium
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Verfassung, Liechtenstein
Quelle: www.nzz.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wilde: Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt Kind
Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Donald Trumps Kabinett besteht nur aus Milliardären und Millionären



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen
Kulturelle Bereicherung: Den Anus stilvoll reinigen
Kulturelle Bereicherung Teil 1: Den Anus stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?