03.01.01 18:11 Uhr
 9
 

Medikamente jetzt vielleicht doch im Internet

Der Verkauf von verschreibungspflichtigen Medikamenten ist ausserhalb von Apotheken verboten. Ein neues Gerichtsurteil bringt Neuigkeiten.

Laut einem Urteil des Berliner Landgerichts ist der Versand von im Ausland zugelassenen Medikamenten über das Internet nach EU-Richtlinien doch möglich. Die Rechtslage ist aber weiterhin nicht ganz klar.

Die Internet-Apotheke DocMorris aus den Niederlanden vertreibt ihre Medikamente über das Internet. Die gesetzlichen Krankenkassen erstatten im Gegensatz zu einigen privaten Kassen die Kosten nicht voll.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: gummihandschuh
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Internet, Medikament
Quelle: wiwo.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Amazon startet mit Lebensmittelladen ohne Kasse und keinen Schlangen mehr
American-Airlines-Angestellte bekommen Juckreiz und Kopfweh wegen neuer Uniform
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polizist droht Strafe: Kanzlerin auf AfD-Veranstaltung "kriminell" genannt
Kriminologe zu Freiburgmord: Flüchtlinge verhalten sich wie junge Männer überall
Fall Freiburg: Kanzlerin warnt vor pauschaler Verurteilung von Flüchtlingen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?