03.01.01 17:19 Uhr
 51
 

AMD setzt Intel immer mehr zu - Jetzt gehts an den Server-Markt!

AMD bekommt von der Konkurenz Rückendeckung auf dem Weg zum Server-Markt. Transmeta wird AMD unterstützen mit einer speziellen Codemorphing-Software.

Diese Software soll Entwicklern die Möglichkeit bieten auf künftige Prozessoren AMD's ihre Programme zu optimieren.

Dafür bekommt Transmeta im Gegenzug die Genehmigung ihre Chips mit Sledgehammer-Design-Know How zu bauen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: grafikwelt
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Markt, Intel, AMD, Server
Quelle: www.derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Filesharing: Mutter muss Mann und Kinder nicht ausspionieren
Studie: Nutzer können über den Browser identifiziert werden
Kinderpuppe "Cayla": Bundesnetzagentur geht gegen spionagefähiges Spielzeug vor



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue "Miss Germany": Schülerin aus Leipzig holt sich den Titel
Barcelona: 160.000 Demonstranten fordern die Aufnahme von Flüchtlingen
USA: Arzt meint, dass Donald Trumps bizarres Verhalten auf Syphilis hinweist


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?