03.01.01 16:50 Uhr
 38
 

Microsoft goes Unix: Bald "Windix"?

Steve Ballmer, Chef von Microsoft, und Larry Ellison, Boss von Oracle haben sich erstmals zu einem Vier-Augen-Gespräch getroffen.

Offizielles Thema: Sicherstellung der Kompatibilität der Produkte beider Häuser.

Experten sehen gravierendere Gründe: Offenbar sieht Microsoft seine Felle davonschwimmen, da immer mehr Großunternehmen im lukrativen Servermarkt das stabilere Unix (besonders Linux) Windows NT vorziehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Girassol
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft
Quelle: www.zdnet.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD bereitet Antrag zur Abschaffung des Rundfunkbeitrags vor
São Paulo: Braut wollte per Hubschrauber zu Hochzeit und verunglückte tödlich
USA: Mysteriöse Datenfirma will Donald Trumps Sieg ermöglicht haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?