03.01.01 16:50 Uhr
 38
 

Microsoft goes Unix: Bald "Windix"?

Steve Ballmer, Chef von Microsoft, und Larry Ellison, Boss von Oracle haben sich erstmals zu einem Vier-Augen-Gespräch getroffen.

Offizielles Thema: Sicherstellung der Kompatibilität der Produkte beider Häuser.

Experten sehen gravierendere Gründe: Offenbar sieht Microsoft seine Felle davonschwimmen, da immer mehr Großunternehmen im lukrativen Servermarkt das stabilere Unix (besonders Linux) Windows NT vorziehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Girassol
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft
Quelle: www.zdnet.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zahl von Unglücken durch überhitzte Akkus wächst
"Schmalbart" macht Front gegen Desinformation im Internet
Apple stellt farbiges iPhone und neue iPads vor