03.01.01 16:38 Uhr
 16
 

Das Geheimnis der "Taubheit" entschlüsselt!

Die Forscher der Universität Genf verglichen die Gene von 200 Gehörlosen mit denen von Personen mit normalen Gehör und entdeckten eine Mutation des Chromosons 21.

Bei dieser Mutation dringt eine herumspringende Sequenz der Erbsubstanz DNA in das Gen ein. Durch dieses Eindringen wird das Gen geteilt und wird funktionsuntüchtig und kann so das wichtige Protein "Echos1" nicht mehr produzieren.

Um mit einer positiven Behandlungsmethode beginnen zu können, müssen die Forscher allerdings noch die genaue Funktionalität von "Echos1" bestimmen. Anhand der Erkenntnisse werden auch Blindheit und andere Krankeiten untersucht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: grafikwelt
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Geheimnis, Entschlüsselung, Taubheit
Quelle: www2.kurier.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Stadt klebt Demenzkranken QR-Codes auf Fingernägel
Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!
Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt kleines Mädchen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?