03.01.01 16:34 Uhr
 12
 

Ray Walston ist tot!

Der amerikanische Film-Schauspieler Ray Walston ist 86-jährig in Los Angeles verstorben.
Walston spielte hauptsächlich "grantige" Rollen, wie zum Beispiel Henry Bone in Picket Fences, wofür er 2 Emmies erhielt.

Mit Filmen wie "Damn Yankees","Say One for me" oder "Kiss me stupid" wurde Walston berühmt.
In letzter Zeit konnte man Walston vermehrt nur mehr in Nebenrollen bewundern.


WebReporter: nosegrap77
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Tod
Quelle: kultur.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Menschliche Barbie: Paris Herms im knappen Weihnachtsoutfit
Dwayne "The Rock" Johnson kündigt an, 2024 US-Präsident werden zu wollen
US-"The Voice"-Kandidatin wird vorgeworfen, Mitkandidatin vergewaltigt zu haben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Messerattacken in Berliner U-Bahnhöfen: Zwei Verletzte
Bitcoin beschert Hessen Millionengewinn
Eine der weltgrößten Bitcoin-Börsen vermutlich von Nordkorea gehackt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?