03.01.01 16:34 Uhr
 12
 

Ray Walston ist tot!

Der amerikanische Film-Schauspieler Ray Walston ist 86-jährig in Los Angeles verstorben.
Walston spielte hauptsächlich "grantige" Rollen, wie zum Beispiel Henry Bone in Picket Fences, wofür er 2 Emmies erhielt.

Mit Filmen wie "Damn Yankees","Say One for me" oder "Kiss me stupid" wurde Walston berühmt.
In letzter Zeit konnte man Walston vermehrt nur mehr in Nebenrollen bewundern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: nosegrap77
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Tod
Quelle: kultur.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Folgen der Kult-Comedyserie "Roseanne" geplant
Jan Böhmermann geht gegen T-Shirt mit Erdogan vor: "Den töte ich zum Schluss"
Herbert Grönemeyer siegt vor Gericht gegen "Bild"-Zeitung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prien am Chiemsee: Frau vor Supermarkt mit Messer getötet
Bundesregierung sucht dringend Abschiebehelfer
Türkei: Verbot von Kuppelshows im Fernsehen per Dekret


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?